Mittwoch, 13. Februar 2013

One Billion Rising - Wir tanzen gegen Gewalt an Frauen

Hallo meine Lieben

ich wollte diesen Post eigentlich schon viel früher schreiben, aber ich habe es bei dem ganzen Prüfungsstress einfach nicht geschafft, das ganze früher zu schreiben. Nun ist es etwas kurzfristig, aber besser als gar nicht :)

Jedenfalls will ich euch das Projekt One Billion Rising vorstellen.



V-DAY - Am 14. Februar stehen in 190 Ländern 1 Milliarde Frauen und alle Männer, die sie lieben, auf und erheben sich gegen Gewalt an Frauen.

ONE BILLION - (zu deutsch eine Milliarde) Das ist die erschreckende Zahl von Frauen, die bereits weltweit mit Gewalt in Kontakt gekommen ist. EINE VON DREI FRAUEN wird in ihrem Leben vergewaltigt, verprügelt oder mißhandelt werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau zwischen 15 und 45 in einen Autounfall verwickelt wird, ist geringer als die Chance, vergewaltigt zu werden. 

Diese Aktion, von der Schriftstellerin und Aktivistin Eve Ensler ins Leben gerufen, wird von großen Organisationen aus allen Bereichen, Politikern, dem Dalai Lama und anderen Geistlichen, Hollywoodstars, Künstlern und Musikern unterstützt und hat eine unglaubliche Welle ausgelöst. Menschen in fast allen Ländern der Erde erheben sich und tanzen zusammen für die eigene Heilung und die Heilung dieser Erde. Allein in Deutschland finden über 90 einzelne Events statt.  

"ONE BILLION VIOLATED IS AN ATROCITY- ONE BILLION RISING IS A REVOLUTION"
("Eine Milliarde, der Gewalt angetan wurde, ist ein schreckliches Verbrechen- Eine Milliarde, die sich erbet und tanzt, ist eine Revolution) 

[http://www.tanzwerkstattlaluna.de/]


Das Projekt startet also morgen am Valentinstag und ist eine Protestaktion gegen die Gewalt an Frauen auf der ganzen Welt! Es handelt sich hier um eine internationale Aktion, denn Gewalt gegen Frauen ist nicht an nationale Grenzen gebunden und ist leider auch allgegenwärtig. Und am 14. Februar erheben sich eine Millione Menschen weltweit und protestieren.

Und weil ich nicht weiß, ob ich das richtig beschreibe, zeige ich euch mal den Trailer zu der Aktion. Ich finde ihn sehr bewegend und sehr aussagekräftig. Bitte unbedingt schauen!



Weitere Informationen zu der Aktion findet ihr auf:

http://www.onebillionrising.org/
http://www.onebillionrising.de/


Unsere Tanzschule macht bei der Aktion morgen auch mit. Wir tanzen bei uns auf dem Marktplatz um Aufmerksamkeit für OBR zu erreichen und unseren Teil zu der "Bewegung" beizutragen.

Wir tanzen zu dem offiziellen Lied zu der Aktion. Hört es euch ruhig mal an, es ist ein absoluter Ohrwurm und ich mag es sehr :)



Ich höre es in letzter Zeit so oft. Ich mag es wirklich, auch wenn ich immer einen unglaublichen Ohrwurm davon bekomme^^

Und wer da nicht mittanzt ist irgendwie selber schuld :P

Mehr Informationen zu unserer Aktion findet ihr auf http://www.tanzwerkstattlaluna.de/

Hier noch ein paar Aktionen, die schon gestartet wurden, falls ihr euch ein wenig durchklicken wollt:




Wenn ihr spontan Lust habt, könnt ihr HIER nach Aktionen in eurer Nähe suchen und teilhaben (wichtig: statt miles bitte kilometers angeben, sonst bekommt ihr kein Ergebnis!)

Und falls ein paar ganz Ehrgeizige unter euch sein sollten, könnt ihr euch dieses Video angucken, in dem gezeigt wird, wie man den offiziellen Tanz zu "Break the Chain" tanzt :)


Wir tanzen zwar eine andere Choreografie, sonst wären wir ja nicht wir, aber ich finde dieser auch sehr cool :)


Ich hoffe, ich habe mit diesem Post ein bisschen eure Aufmerksamkeit und euer Interesse geweckt. Hört euch auf jeden Fall das Lied an, ich mag es sehr und vielleicht kommt ihr ja zu einem Event in eurer Nähe. Ich freue mich da jedenfalls schon sehr drauf und bin gespannt auf die Reaktionen und die Beiträge weltweit :)

Jedenfalls hoffe ich, dass ihr morgen nicht nur an den Valentinstag und an euren Schatz denkt, sondern auch an unsere Aktion und das Leid vieler Frauen da draußen.

It's valentines day, we want rights, not roses!


Habt ihr schon irgendwo von der One Billion Rising gehört / gelesen? Würdet ihr mitmachen?


Kommentare:

  1. Eine richtig tolle Aktion!! Schön, dass du daran teilnimmst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ich bin gespannt, ob es morgen deswegen ein bisschen Aufmerksamkeit in unsrer Stadt geben wird :)

      Löschen