Mittwoch, 1. Mai 2013

[Testprodukte] essence Guirilla Gardening Trend Edition

Hi meine Lieben

ich wage es ja gar nicht zu sagen, aber ich denke mal, die meisten von euch haben es eh schon auf Instagram oder wo auch immer mitgekriegt. Jedenfalls habe ich wieder ein kleines Produktpaket von cosnova zugeschickt bekommen, bzw. ich habe es gewonnen:


Und zwar ist es die essence guirilla gardening Trend Edition:


Und das habe ich zugeschickt bekommen. Sind die Samen nicht süß? Und die Cosmea Blume ist doch mal mega süß^^
Ich habe zwar keinen grünen Daumen, aber vielleicht will sich meine Mutter ja an den Blumen versuchen :)


Wie auch immer, kommen wir nun zu den relevanten Produkten. Ich denke, wir fangen mit dem innovativsten und vielleicht interessantesten Teil an: Dem Nagellack und dem Nagelpuder.


Nail Polish in der Farbe 03 mission flower


1,75€ / 10ml

+

Nail Effect Powder in der Farbe 02 mission flower



1,95€ / 0,8g

Mein Ergebnis der beiden Produkte sieht so aus:


Nicht sehr perfekt lackiert leider, aber ich hatte es etwas eilig.

Zu dem Nagellack nur ganz schnell:

Ich finde den Nagellack von der Farbe wirklich schön und so eine habe ich sogar noch nicht zuhause. Von daher habe ich mich über den natürlich total gefreut, vor allen Dingen auch, weil der Lack auch sonst sehr gut ist. Er deckt in einer Schicht und ist streifenfrei etc. Ich habe nichts zu bemängeln.
Der Pinsel ist allerdings etwas dünner, als der normale essence Pinsel aus dem Standardsortiment.
Wenn ihr eine solche Farbe noch nicht habt, könnt ihr hier getrost zugreifen!

Nun zu dem Puder.

Eigentlich hatte ich mich sehr darauf gefreut, weil ich den Effekt generell cool finde, aber ich finde eben, dass er hier mit diesem Puder gar nicht gut aussieht.
Ich habe, wie ihr sehen könnt, nur den Ringfinger mit dem Puder bestäubt, um es eben mal auszuprobieren. Mein anderer Ringfinger ist mir aber besser gelungen:


Ich finde, mann muss schon ziemlich viel Puder draufstäuben, damit es wirklich gut aussieht. Apropos draufstäuben:


Das Döschen hat innen diesen Deckel. Ich habe gehört, dass die Pigmente von essence den gleichen Verschluss haben, nur so am Rande.

Jedenfalls hat es dann so eine kleine Öffnung, durch die man das Pulver auf den Nagel streuen soll:


Meiner Meinung nach ist diese Öffnung echt ein wenig problematisch, weil das Zeug so flockig ist und darum sehr unregelmäßig herauskommt. Ich bin irgendwann dazu übergegangen mit einem spitzen Pinsel Flocken aus dem Gefäß zu holen und auf dem Nagel zu platzieren.
Ich finde ohnehin, dass bei diesen "Teppichnägeln", denn so finde ich, sieht das aus, ist weniger mehr und ihr solltet nicht sparsam mit den Flocken sein, nur dann sieht das gut aus.
Aber naja, ich habe eben gemerkt, dass mir der ganze Look wohl doch nicht so gut gefällt. Irgendwie finde ich ja die rosa Fasern etwas zu hell für den Nagellack, ich weiß auch nicht.
Dazu kommt, dass das ganze überhaupt nicht hält. Wenn man vorsichtig ist, hält das ganze vielleicht eine halbe Stunde. Aber nach und nach tragen sich alle Flusen langsam ab, bis der Nagel wie ein gerupftes Huhn aussieht. Und wäscht man sich ein mal die Hände ist eh alles ruiniert.

Also, ich denke, ihr habt es rausgehört. Ich bin sehr ernüchtert, was das Powder angeht. Es ist viel zu unergiebig, hält nicht und ist dann auch noch gar nicht mein Geschmack.
Schade, dabei war ich so gespannt darauf. Aber es ist eben so, man muss es ein Mal ausprobiert haben, um zu wissen, dass es einem nicht gefällt. Von daher hatte ich immerhin so die Gelegenheit^^
Wirklich empfehlen kann ich es also nicht, nur, wenn ihr wirklich neugierig auf diese Form von Nailart seid. Seid dann aber bloß nicht enttäuscht so wie ich.


Cream to powder blush



Farbe: 02 floral glam

1,95€ / 2,5g

Zuerst mal habe ich mich bei diesem Blush erschrocken, dass es so klein ist. Es ist nämlich genauso groß wie ein Lidschatten, was aber ok ist, denn es ist wirklich unheimlich ergiebig. Man sollte auf keinen Fall mehr als ein oder 2 Mal mit dem Pinsel oder Finger hineinstupsen.
Zu der Cream to powder Konsistenz kann ich sagen, dass sich das Blush, wenn man hineingeht, noch sehr cremig und schmierig anfühlt. Beim verteilen wird es leicht pudrig, aber nicht allzu sehr. Es fühlt sich irgendwie halb cremig, halb pudrig auf dem Gesicht an. Schwer zu beschreiben auf jeden Fall.


Oh je, auf meinem Arm sieht die Farbe ein wenig wie ein Ausschlag, oder eben positiv ausgedrückt, wie eine natürliche Röte, was im Gesicht auf jeden Fall besser aussieht:

(diese Seite ist mit dem ebelin Stipplingbrush aufgetragen)

(diese Seite ist mit den Fingern aufgetragen)

Also, wie ihr sehen könnt, ist nach dem Verblenden nicht mehr viel von dem kräftigen Rot übrig. Die Farbe wieder eher rosig und sieht auf meiner Haut wirklich genauso aus, als würde ich rot im Gesicht werden. Also wirklich eins zu eins.
Deshalb bin ich von der Farbe eigentlich sehr begeistert. Super natürlich. Auf sowas stehe ich!

Außerdem finde ich, dass das Blush sich wirklich ganz toll verteilen lässt, egal ob mit den Fingern oder mit dem Pinsel, ich bin mit beidem gut zurecht bekommen. Mit dem Pinsel bin ich aber wohl ein mal zu oft reingestubst. Ein mal reicht völlig. Ich bin nicht so der Fan von overblushing :D
Ich empfehle es übrigens das Blush mit einem transparenten Puder abzupudern. Das nimmt übrigen Glanz und fixiert das Puder super!

Insgesamt bin ich also begeistert von dem Blush, obwohl ich eigentlich überhaupt kein Fan von Cremeblush bin, weil ich es sonst nie hinbekomme aufzutragen. Bei diesem ist es aber kein Problem und weil die Farbe so natürlich ist, werde ich sie wohl auch weiterhin gerne tragen!
Eine absolute Empfehlung von mir :)


lip cream


Farbe: 02 floral glam

1,99€ / 4ml

Mal wieder eine Lipcream. Ich mag ja Lipcreams, aber auch dies ist keine wirkliche Farbe für mich. Ich finde sie zwar schön, aber ich trage nicht gerne rot, weil ich finde, dass mir das nicht steht naja^^

An sich ist das rot, aber sehr schön. Sehr klassisch!



Das Ergebnis ist semimatt, was mir sehr gut gefällt. Der Auftrag war super problemlos. Leider habe ich das Gefühl, dass die Farbe mit der Zeit ein wenig ausläuft. Ein Lipliner empfiehlt sich.
Ansonsten hält die Lipcream aber super, wie man es von den Lipcreams im Standardsortiment gewohnt ist. Überhaupt sehe ich kaum einen Unterschied zu den Lipcreams aus dem Standardsortiment, außer eben die Farbe. Selbst der Geruch ist identisch vanillig.

Und wegen der Wirkung auch noch mal das ganze Gesicht:


Wem die Farbe also gefällt, dem kann ich diese Lipcream also auch ans Herz legen!


eyeshadow



Farbe: 02 my piece of land

und



Farbe: 03 plant the planet

je 1,75€ / 2,5g


Beide Farben empfinde ich als ok pigmentiert, jedoch ein wenig staubig.
Das braun ist auf jeden Fall kräftiger und hat einen leichten Schimmer, den man auf dem Lid allerdings nicht mehr wirklich wahrnimmt. In meinem AMU habe ich es für die Lidfalte verwendet und ich finde, dort hat es sich sehr gut gemacht. Blendefähigkeit ist super und ich finde auch, dass es sehr hübsch aussieht, in der Lidfalte.
Das Grün musste ich in 2 Schichten auftragen, aber ich mag es auch gerne mal kräftiger. Der Schimmer ist hier auch auf dem Lid klar erkennbar. Für mich ist diese Farbe auf jeden Fall ein totales Froschgrün :)))



Ich finde, die Farben passen wirklich toll zusammen. Das hätte ich nie gedacht. Mir gefällt die Kombination jedenfalls richtig gut.
Und wie ihr sehen könnt, wirken beide Farben eher matt auf den Lidern, was momentan ja voll mein Ding ist^^

Kaufempfehlung würde ich auf jeden Fall für den Braunton aussprechen, da er matt ist, nicht allzu warm und daher universell einsetzbar :)
Vom Grünton kann ich jetzt nicht abraten oder so, aber ich denke, es gibt besser pirgmentieret Grüntöne, ich denke, sogar im Standardsortiment von essence. Schaut euch dort am besten mal um!


Eyebrow Mascara



Farbe: 01 garden girls

1,99€ / 6ml

Von der Eyebrow Mascara muss ich einfach sagen, dass ich sie liebe! Ich habe mir mittlerweile sogar ein Backup gekauft :))) Aber ich denke mal, ich lasse einfach mal die Bilder sprechen:

Ungemachte Augenbrauen:



Augenbrauen mit der Eyebrow Mascara:


Wie ihr sehen könnt, habe ich sehr lange Augenbrauenhäärchen und die werden durch das Gel sehr gut gebändigt! Meine Augenbrauen sind mir auch etwas zu licht und werden auch recht gut ausgefüllt. Nicht vollkommen, jedoch sehr natürlich. Wenn ich meine Augenbrauen mehr betonen möchte, würde ich aber nach wie vor eher zu einem Augenbrauenstift greifen!
In der Mascara sind kleine Fasern enthalten, was ich auf den Augenbrauen aber nicht so sehen kann. Vielleicht gibt es eine minimale Verdichtung, aber nichts Großartiges.
Was ich aber besonders an der Eyebrow Mascara mag, ist, dass man damit ratz fatz die Augenbrauen fertig hat. Ich brauche morgens vielleicht 20 Sekunden und die Augenbrauen sehen gut aus.
Ich finde das Ergebnis super schön und natürlich und obwohl ich noch nie so ein getöntes Augenbrauengel genutzt habe, ging das auftragen echt sehr einfach!
Ich benutze es ab jetzt fast jeden Morgen, außer, wenn ich ein ausdrucksstarkes AMU schminke, wozu ich kräftigere Augenbrauen will.
Für den natürlichen Alltagslook kann ich dieses Augenbrauengel aber nur empfehlen! Ich habe nichts daran zu bemängeln.

Kompletter Look mit den Guerilla Gardening Produkten:




Zu guter letzt habe ich mir noch selber die Hair Ties aus der LE geholt, weil ich so neugierig auf die war:


1,95€

Ich weiß, diese Haargummis sind nicht die hübschesten oder elegantesten, dennoch sind diese "Telefonkabel"-Haargummis ja momentan in aller Munde, weil sie ja so schonend fürs Haar sein sollen, gut halten sollen und keine Knickstellen im Haar zurücklassen sollen.


Wie ihr sehen könnt, muss ich den Zopfgummi sehr oft um die Haare herumwickeln, aber ich habe auch wenige und dünne Haare leider Gottes :D
Trotzdem hält der Gummi wirklich gut und auch beim Rausziehen ziept er nicht. Knicke im Haar habe ich eigentlich sowieso nie^^ Ich kann also echt nicht viel dagegen saßen, außer, dass man sich eben an die Optik gewöhnen muss, wobei ich das schon getan habe, denke ich^^ Ich bin ja ohnehin innerlich nicht die erwachsenste Person :D
Von daher finde ich es auch nicht schlimm die Haargummis am Handgelenk zu tragen:


Bisher kann ich sie also empfehlen, wenn euch die Optik nicht abschreckt. Ich gebe zu, bisher trage ich sie auch nur zuhause^^
Gut finde ich übrigens auch, dass man die Haargummis dank der grellen Farben nicht so lange suchen muss :D Ich suche ja immer ewig nach Haargummis :P


Fazit:
Insgesamt bin ich ganz angetan von der LE und bin froh, dass ich sie testen durfte, weil ich mir manche Produkte vielleicht gar nicht gekauft hätte. Von vielen Produkten bin ich positov überrascht worden.
Meine Highlight produkte sind auf jeden Fall das Augenbrauengel, das Cream to powder Blush und der pinke Nagellack :)

Habt ihr die LE schon gesehen? Wenn ja, was habt ihr euch geholt und wie findet ihr die LE so generell? :)

Kommentare:

  1. Ich besitze ebenfalls Blush und den braunen Lidschatten und bin von beidem sehr , sehr begeistert ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde sie auch toll. Die LE hat mich auch echt positiv überascht :)

      Löschen
  2. find sie doch recht lahm & das puder sieht schrecklich aus :/ also nichts gegen dich aber pfui.
    und die lidschatten sind auch bah. dafür ist das rouge auf deinen wangen sehr schön ♥ das augenbrauengel find ich auch echt doof, da hab ich mit meinem stift schönere ergebnisse, hab schon dunkle brauen aber die sind nicht so dicht hinten hin. :) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich finde das Puder auch doof, dabei habe ich mich so sehr darauf gefreut :(
      ich mag das augenbrauengel^^ aber trotzdem will ich den Stift nicht missen :)

      Löschen
  3. Ich finde deinen Look unheimlich schön. Die Farben passen toll zusammen und stehen dir gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui, danke :D
      Ja, da hatte ich wohl Glück mit der LE^^

      Löschen
  4. ich hab das pinke Blush mitgenommen und mag es auch recht gerne.

    AntwortenLöschen